ga top

Casinozeit

Online Craps Geschichte

Die Geschichte des Craps- Spiels ist sehr interessant. Bis zum heutigen Tage diskutieren Craps Historiker über die wahre Entstehung des Spiels. Die meisten sind der Meinung, dass Craps eine vereinfachte Form des englischen "Hazard"- Spiels ist. Offensichtlich erhielt Hazard seinen Namen von einem sehr alten Schloss namens „Asart“, oder “Hazareth“, welches von den Kreuzrittern um 1125 n.Chr. angegriffen wurde. Während ihrer Belagerung hatten Sie ausser einem Würfel Glücksspiel keine andere Art der Unterhaltung. Allerdings wurde diese Theorie nie bewiesen.

Hazard wurde in England immer beliebter. Im 17. Jahrhundert wurde es überwiegend von dem europäischen Adel gespielt. Im Laufe der Jahre, waren die französischen Aristokraten ebenso darauf versessen. Jedoch um sich von Ihren englischen Nachbarn abzugrenzen, nannten Sie das Spiel „Craps“. Es gibt auch einige die behaupten das Craps eine falsche Form des Wortes „Crabs“ ist, in Bezug auf eine verlorene Situation in Hazart, als ein „Shooter“ eine zwei würfeln musste. Aber auch für diese Theorie gibt es keinen hundertprozentigen Beweis.

Laut Craps- Historiker wurde das Hazard Spiel von britischen oder französischen Siedlern nach Amerika gebracht. Um 1893 vereinfachte Bernard de Mandeville aus New Orleans das Spiel und verwandelte es in die erste Craps Version. Diese Craps Regel Spielvariante, waren auf den Mississippi-Dampfbooten sehr beliebt, welches das Craps Spiel überall in den USA verbreitete.

Mandeville´s Craps Variation, hatte einen unverzeihlichen Fehler. Diese Variation ermöglichte den Betrügern, manipulierte Würfel in das Spiel einzubringen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts, wurde dieses Problem von John H. Winn, einem berühmten Glücksspieler zu dieser Zeit, beseitigt. Winn´s Lösung, war, die moderne Tisch- Anordnung einzuführen, die den Spielern letztlich die Möglichkeit gab, eine „Pass“ oder „Don´t Pass“ Wette, zu setzen. Nebenbei konnten andere Mitspieler auch gegen den „Shooter“ setzen und nicht nur gegen das Haus. Diese Einrichtung revolutionierte das Craps Spiel und schoss seine Beliebtheit in die Höhe.

Während des zweiten Weltkrieges gelangte das Craps Spiel in verschiedene Länder auf der Erde, weit entfernt von den USA und Europa. Die Soldaten spielten Craps um sich ihre Zeit zwischen den Schlachten zu vertreiben. Heutzutage ist das Spiel auf der ganzen Welt beliebt.

In den letzten Jahren, seit der Erfindung des Internets, hat die Geschichte des Craps eine neue Erfahrung gemacht. Viele Craps Liebhaber, die früher lokale Casino- Niederlassungen bereist haben, geniessen jetzt Ihren Zeitvertreib von Zuhause aus, von wo Sie Craps in virtuellen Spielorten spielen können. In dieser virtuellen Umgebung, wird das Spiel üblicherweise von sehr grosszügigen Jackpots begleitet...

    GA bottom

    X

    Dear Visitors,

    Europaplay does not accept players from your region.

    Please contact our customer service team at support [at] europaplay [dot] com for more information.

    Best regards,

    Europaplay