Casinozeit

Die architektonischisten und eindrucksvollsten Casino Designs

Viele Casinos sind für ihre extravaganten und fokussierten Designs bekannt. Beim Betreten eines Casinos, finden sich die Gäste in einer anderen Welt wieder. Das Ziel der Casino-Architektur ist es ein völlig neues und ungewöhnliches Umfeld zu gestalten, dass die Besucher auf ein unvergessliches Erlebnis vorbereitet, eines in dem sie alles andere vergessen werden. Aus diesem Grund neigen einige Casinos dazu, die beste und erfindungsreichste Architektur der Welt zu haben.

 

Das Monte Carlo Casino in Monaco

Jede Diskussion über Casino-Architektur muss mit der Erwähnung des Monte Carlo Casinos beginnen, welche im Jahr 1863 gebaut wurde. Dieses Casino bleibt die Hauptattraktion der Region, mit einem unglaublichen und offenen Design, welches aus getrennten Kammern besteht. Obwohl das Monte Carlo Casino möglicherweise vor über 100 Jahren gebaut wurde, wird diese Kammer-Konstruktion auch heute in der Architektur von vielen Casinos nachgeahmt. Die Kammer-Konstruktion ermöglicht eine eindrucksvolle unv abwechslungsreiche Raumkonstruktion, Themen, die verwendet werden können, um in jedem Raum eine einzigartige Erfahrung zu erhalten.

Verlieren Sie Ihr Zeitgefühl

Das Monte Carlo Casino umfasst auch weitere große Casino-Design Prinzipien: weitläufige, hohe Decken. Auch diese Decken sollen die Gäste in eine andere Welt entführen und verhindern, dass sie das Gefühl haben zu viel Zeit in innerhalb des Casinos verbracht zu haben.

Grand Lisboa in Macau

Mit einem einzigartigen Thema ist das Grand Lisboa in die Kritik geraten, da es als zu pompös und prachtvoll angesehen wird. Das Grand Lisboa nimmt all die Insignien der gewöhnlichen Casinos und erhöht es auf 11, mit einer umfangreichen Auswahl an modernen und abstrakten Mustern, die man in fast allen Oberflächen des Casinos sehen kann. Während der Gesamteffekt als bunt und übertrieben angesehen werden kann, hat dies eigentlich ein bestimmtes Ziel: es desorientiert den Gast.

Es ist leicht zu sehen, warum solch ein dramatischer und fantastischer Denkansatz einen Gast dazu bringen kann länger zu bleiben und sich eher an das Erlebnis zu erinnern. Das Ziel des Casinos ist nicht zu gewährleisten, dass dem Gast die Architektur des Casinos gefällt, sondern eher, dass der Gast nicht aufhören kann über das Erlebnis zu denken und zu sprechen.

Das Casino Davos im Hotel Europe

Das Casino Davos ist ein Beispiel der Architektur mit einem anderen Zweck. Dieses Casino hat eine ultra-moderne Glas-Struktur, die klare Linien und, im Vergleich zu anderen Casinos, nicht so viel Schnickschnack hat. Die Überlegung dahinter? Das Casino Davos befindet sich bereits in einem Zentrum, mit einer erheblichen Menge an Unternehmen, internationalen Kongresshallen und Skipisten. Aus diesem Grund muss das Casino selbst nicht im architektonischem Rampenlicht stehen. Es muss die Gäste, die sich bereits in der Gegend befinden, zufrieden stellen.

Casino Crans Montana in der Schweiz

Eines der profitabelsten Casinos in Europa, das Casino Crans Montana, ist ein bescheidenes, aber modernes Gebäude, welches gerade Linien und eine schlichte Architektur hat. Trotz seiner ruhigen und heiteren Atmosphäre, ist es dennoch unglaublich erfolgreich. Kaum jemand würde zögern in dieser würdevollen Einrichtung spielen zu wollen.

Das Innere des Casinos ist, natürlich, hell mit Primärfarben und einem äußerst modernen Look. Casinos werden hell beleuchtet, damit das Zeitgefühl verloren geht. Während dies verloren geht, neigen die Gäste dazu viel länger zu bleiben. Dies ist ein bekannter architektonischer Casino-Trick und wird heutzutage nahezu in jedem Casino verwendet.

Casino Bad Gastein im Grand Hotel de l'Europe

Das Casino Bad Gastein ist ein weiteres Beispiel einer älteren Casino-Architektur, da es sich in einem Hotel befindet, welches aus den 1800er Jahren stammt. Das Casino ist in einem kunstvollen, aber eleganten Hotel und wie das Casino Davos, muss es in seiner Architektur nicht besonders innovativ sein. Die Architektur ist sanft und dezent und das Design spiegelt die Entwicklung des 19. Jahrhunderts wieder.

Die 70er in Vegas

Die Entscheidung, dass ein Casino auf seine Architektur angewiesen ist, um Betrieb anzuziehen, hängt in erster Linie von seiner Kundschaft ab. Die Kunden können sich von einem freistehenden Casino angezogen fühlen, oder alternativ in einer Einrichtung mit einem größeren Resort oder Spa spielen. Europäische Casinos neigen dazu, nicht so helle Farben zu haben, weil ihre Architektur älter und dezenter ist.

Die architektonischen Gestaltungsprinzipien drehen sich alle um die Schaffung eines einzigartigen und bleibenden Erlebnises. Anspruchsvolle, elegante und zeitlose Designs werden eingesetzt, damit sich die Besucher in Zeit und Ort verlieren. Ob vor einigen hundert Jahren gebaut oder erst gestern, Casinos teilen sich diese gemeinsamen Attribute.

 

X

Dear Visitors,

Europaplay does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] europaplay [dot] com for more information.

Best regards,

Europaplay